WinVelo wird eingestellt

(pd) Seit 2017 werden im vormaligen Velogeschäft «Bike-Factory» an der Alpsteinstrasse 10a in Herisau unter dem Projekttitel WinVelo Secondhandvelos aufgerüstet und verkauft. WinVelo ist ein Projekt der Stiftung Tosam. WinVelo ...

(pd) Seit 2017 werden im vormaligen Velogeschäft «Bike-Factory» an der Alpsteinstrasse 10a in Herisau unter dem Projekttitel WinVelo Secondhandvelos aufgerüstet und verkauft. WinVelo ist ein Projekt der Stiftung Tosam.
WinVelo kämpft seit dem Bezug der neuen Räumlichkeit mit finanziellen und organisatorischen Schwierigkeiten. Nach dem zweiten Betriebsjahr wurden Ende 2018 Massnahmen eingeleitet, um die finanzielle und organisatorische Lage zu verbessern. Die üblicherweise zweijährige Anlaufzeit für ein neues Projekt sollte in der Folge um ein Jahr – bis Ende Betriebsjahr 2019 – verlängert werden.
Eine unvorhergesehene personelle Änderung zwang die Stiftung Tosam nun zu einer vorgezogenen Projektbeurteilung. Dabei zeigte sich, dass die 2018 getroffenen Massnahmen die finanziellen Rahmenbedingungen leider nicht verbesserten. Die finanzielle Situation, zusammen mit der personellen Veränderung, zwingen den Stiftungsrat das Projekt WinVelo per 30. September 2019 abzubrechen.
Für das betreuende Personal und für die im WinVelo betreuten und beschäftigten Klienten werden, zusammen mit den Direktbetroffenen und den zuweisenden Stellen, Lösungen entwickelt.

Kontakt
Stiftung Tosam
Hans Peter Manser, stellvertretender Stiftungsratspräsident
Hölzlistrasse 5
9100 Herisau
Telefon 071 353 90 70
stiftungsrat@tosam.ch